Unser Finanzierungsservice für Kaufinteressenten

Als Immobilienmakler scheuen wir keine Mühen, um Ihnen Ihre Traumimmobilie in Kleinostheim oder dem gesamten Stadt- und Landkreis Aschaffenburg zu vermitteln. Auch danach müssen Sie nicht auf unsere Unterstützung verzichten – im Gegenteil: Gerne nutzen wir unsere Fachkenntnisse und unsere hervorragenden Kontakte, damit auch in puncto Finanzierung von Beginn an alles in den richtigen Bahnen verläuft.

Wenn Sie sich mit dem Thema Finanzierung beschäftigen, kommen auf Sie als Käufer jede Menge Fragen zu. Wir haben die passenden Ansprechpartner an der Hand.

Immobilienbewertung

Komplex und voller Fallstricke: die Immobilienfinanzierung

Die meisten Menschen kaufen nur ein- oder zweimal im Leben eine Immobilie – schließlich handelt es sich um eine Investition, die mit einer langjährigen finanziellen Verpflichtung einhergeht. Umso wichtiger ist es daher, dass das Finanzierungsmodell optimal zur wirtschaftlichen Lage und zu den persönlichen Bedürfnissen des Kreditnehmers passt. Als Kaufinteressent haben Sie sich wahrscheinlich schon mit dem Thema Finanzierung beschäftigt und festgestellt, wie komplex der Vorgang ist. Doch keine Sorge: Wir von Arnold Immobilien sind mit der Thematik bestens vertraut und verfügen außerdem über ein breit aufgestelltes Netzwerk aus Finanzdienstleistern und Bankberatern. Wir nutzen unser Know-how gerne, um Sie ausführlich und unabhängig zu beraten. Im Anschluss stellen wir ganz unkompliziert die nötigen Kontakte für Sie her. Auf die letztliche Gestaltung der Finanzierung haben wir zwar keinen Einfluss – in vielen Fällen ist jedoch eine Finanzierungsvermittlung möglich.

Mit Expertenhilfe zur Wunschimmobilie - wir makeln das für Sie

Viele angehende Eigentümer entscheiden sich vorschnell für ein Kreditmodell, weil sie nicht unnötig Zeit verlieren möchten. Wer übereilt handelt, riskiert jedoch, dass das gewählte Finanzierungsmodell langfristig nicht zum eigenen Leben und zu den wirtschaftlichen Möglichkeiten passt. Im schlimmsten Fall können die Kreditraten nicht mehr bedient werden und der Traum vom Eigenheim droht zu platzen. Wir empfehlen Käufern daher, bei der Wahl der Finanzierung mit größter Sorgfalt vorzugehen und einen Experten zu kontaktieren, der sich mit der Thematik auskennt. Schließlich gibt es viel zu beachten:

  • Wie viel Eigenkapital ist vorhanden?
  • Welcher Kreditrahmen ist sinnvoll?
  • Wie hoch sollte die monatliche Belastung maximal sein?
  • Welche Kreditlaufzeit wird angestrebt?

Insbesondere die monatliche Belastungsgrenze sollte gut durchdacht sein. Schließlich müssen nicht nur die Forderungen der Bank pünktlich erfüllt werden, auch Nebenkosten – etwa für Strom, Heizung und Heißwasser, Müllentsorgung etc. – dürfen nicht außer Acht gelassen werden. Als Immobilieneigentümer sollten Sie sich außerdem ein finanzielles Polster aufbauen, damit bei Schäden und Reparaturen kein Engpass entsteht.

Einfamilienhaus im Grünen
Scroll to Top